Letzte Änderung: 13.11.2018

Erdbaumaschinen-Rechner

Dieser Rechner ist eine Arbeitshilfe zur Gefährdungsbeurteilung für Maschinenführer von Erdbewegungsmaschinen, um den Anforderungen der Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung bei Einwirkung von Ganzkörper-Vibrationen nachzukommen.

Sie können hiermit den Tages-Vibrationsexpositionswert A(8) dieser Beschäftigten berechnen und dokumentieren. Werden vom Fahrer unterschiedliche Arbeiten durchgeführt oder mehrere Maschinenkategorien bedient, so können Sie Arbeitszyklen bis zu einer Gesamtdauer von 12 Stunden in die Berechnung einbeziehen.

Die Daten der wählbaren Maschinengruppen basieren auf der Mittelung gemessener Immissionswerte (DIN CEN/TS 15730).

Für andere Beschleunigungswerte – z. B. aus Betriebsanleitungen bzw. eigene Messwerte – nutzen Sie bitte den GKV-Belastungsrechner des LAVG (solche Belastungsrechner gibt es auch für Hand-Arm-Vibrationen und Lärm). Informationen zur Bedienung des Rechners finden Sie unter ERLÄUTERUNGEN .

 

Ergebnis der eingegebenen Belastung

Gruppe/Maschine Kategorie/Typ Tätigkeit Schweregrad Dauer (h) Ax(8) Pi,x Ay(8) Pi,y Az(8) Pi,z

Katalog repräsentativer Lärm- und Vibrationsdaten am Arbeitsplatz

Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit